(c) Mariana Vassileva
(c) Mariana Vassileva

Matthias Göritz
Autor, Übersetzer und Literaturdozent

Studium der Philosophie und Literaturwissenschaften, Veröffentlichung von Gedichtbänden, Erzählungen, Romanen, Hörspielen, Arbeit als Übersetzer. Stipendienaufenthalte und Residenzen u.a. in Marokko, Los Angeles, New York und Krakau. Leiter von Schreibwerkstätten an verschiedenen Literaturhäusern Deutschlands u.a. in Frankfurt, Übersetzerwerkstätten und Seminare an der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Arbeit als Literaturdozent am Bard College, New York und aktuell an der Washington University, St. Louis, von der er 2014 mit dem William H. Gass Award ausgezeichnet wurde. Für „Der kurze Traum des Jakob Voss“ (2005) erhielt er den Mara-Cassens-Preis, „Träumer und Sünder“ (2013) wurde mit dem Robert-Gernhardt-Preis ausgezeichnet. Sein jüngster Roman „Parker“ (C.H.Beck) erschien im Frühjahr 2018.

© BY RED PONY 2018      IMPRESSUM        DATENSCHUTZERKLÄRUNG