(c) Jens Reulecke

Britta Schönbrunn
Tänzerin, Choreographin und Dozentin

Tanzausbildung: Conservatoire de Lyon, Merce Cunnuningham Schoolarship New York, 2017 Abschluss Master of Arts in zeitgenössischer Tanzvermittlung  an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Freischaffend. Tanzte in Produktionen internationaler Choreographen*innen u.a. Paul Estabrook, Sean Curran, Heidi Latsky, Anna Huber, Marco Santi, Ingo Reulecke, Christoph Winkler und Robert Wilson. Interdisziplinäre Projekte im Austausch mit Künstler*innen aus Bildender Kunst, zeitgenössischer Musik in Deutschland, Japan, Russland, USA. Dozentin für somatische und zeitgenössische Tanztechniken u.a. Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin, Duncan Conservatoire Prag, HfMDK Frankfurt, Akademie für Darstellende Kunst Ludwigsburg, Euroakademie Berlin. Initiatorin von lilastunde.